Navigation: [Zum Menü], [Zu den Metadaten], [Zur Suche], [Zurück zur grafischen Ansicht]

Trefferliste

Treffer: 1-10 von 45

Neue Leitung für den Studiengang „Hebammen“ an der FH JOANNEUM Graz
Die gebürtige Niederländerin Moenie van der Kleyn ist die neue Leiterin des Studiengangs „Hebammen" an der FH JOANNEUM Graz seit Anfang Dezember 2011. Moenie van der Kleyn hat ihre Hebammenausbildung in Rotterdam absolviert und ist seit 1991 als Hebamme in Österreich tätig. [...]  weiter zum Beitrag: Neue Leitung für den Studiengang „Hebammen“ an der FH JOANNEUM Graz >>

Stronach Medical Group fördert komplementäre und integrative Lasermedizinforschung
Die neu gegründete Stronach Medical Group wird die innovativen Forschungstätigkeiten des Grazer Universitätsprofessors Gerhard Litscher von der Med Uni Graz im Bereich der Laserakupunktur fördern. Ähnlich dem Modell, das Magna International mit der TU Graz entwickelt hat, will man in Zukunft zusammenarbeiten. [...]  weiter zum Beitrag: Stronach Medical Group fördert komplementäre und integrative Lasermedizinforschung >>

Sicherheitstipps für die Weihnachtszeit mit Kindern
So richtig stimmungsvoll wird es im Advent und zu Weihnachten mit Kerzenlicht, einem schönen Adventkranz und dem Geruch von Zimt und (Kinder-)Punsch. Diese schönen Bräuche können für kleine Kinder jedoch zu schweren Verbrennungen mit lebenslangen Beeinträchtigungen führen. Mit den „GROSSE SCHÜTZEN KLEINE-Tipps" bleibt die Adventzeit ein sicheres Vergnügen. [...]  weiter zum Beitrag: Sicherheitstipps für die Weihnachtszeit mit Kindern >>

Erste Professur für biopsychosoziale Medizin in der Lehre an der Med Uni Graz
Der Arztberuf ist in seinem Kern ein kommunikativer Beruf. Neben den pharmakologischen und chirurgisch-technischen Einflussnahmen besteht ärztliches Handeln zu einem guten Teil auch aus psychologischen Wirkfaktoren. [...]  weiter zum Beitrag: Erste Professur für biopsychosoziale Medizin in der Lehre an der Med Uni Graz >>

Neuer Ansatz zur Beurteilung des Herzinfarktrisikos bei Übergewichtigen durch einen Blutgerinnungstest
Ein Forscherteam des Klinischen Instituts für medizinische und chemische Labordiagnostik der Med Uni Graz fand bei übergewichtigen Menschen einen neuen Ansatz zur Beurteilung des Herzinfarktrisikos, der auf einem Blutgerinnungstest beruht. [...]  weiter zum Beitrag: Neuer Ansatz zur Beurteilung des Herzinfarktrisikos bei Übergewichtigen durch einen Blutgerinnungstest >>

Oxidiertes Albumin als Biomarker des Leberversagens
Oxidativer Stress spielt eine wichtige Rolle bei der Entstehung des Leberversagens, ist aber eine schwierig zu messende Einflussgröße. Forscher der Medizinischen Universität Graz konnten nun zeigen, dass mit dem Schweregrad des chronischen Leberversagens auch die irreversible Oxidation des Bluteiweißes Albumin zunimmt. [...]  weiter zum Beitrag: Oxidiertes Albumin als Biomarker des Leberversagens >>

Neues LBI für Translationale Herzinsuffizienzforschung
Das im Oktober 2011 unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Burkert Pieske in Graz eingerichtete Ludwig Boltzmann Institut für Translationale Herzinsuffizienzforschung wird in den nächsten sieben Jahren intensiv neue Methoden zur Früherkennung und ursächlichen Behandlung der Herzinsuffizienz (Herzmuskelschwäche) erforschen. [...]  weiter zum Beitrag: Neues LBI für Translationale Herzinsuffizienzforschung >>

Designierung des Bezirkes Deutschlandsberg zur weltweit ersten SAFE CHILDREN COMMUNITY
Das österreichische Pilotprojekt KINDERSICHERER BEZIRK hat nicht nur zu einer signifikanten Senkung der Kinderunfallzahlen im Bezirk Deutschlandsberg geführt, sondern erfährt nun auch eine große internationale Anerkennung. [...]  weiter zum Beitrag: Designierung des Bezirkes Deutschlandsberg zur weltweit ersten SAFE CHILDREN COMMUNITY >>

Internationale Studie mit Grazer Beteiligung entdeckt fünf neue Genorte, die mit Atherosklerose assoziiert sind
Die koronare Herzerkrankung und der Schlaganfall gehören zu den führenden Todesursachen in der westlichen Welt. Man weiß heute, dass das Erkrankungsrisiko nicht nur von Lebensstil und Umwelt, sondern auch von genetischen Faktoren beeinflusst wird. [...]  weiter zum Beitrag: Internationale Studie mit Grazer Beteiligung entdeckt fünf neue Genorte, die mit Atherosklerose assoziiert sind >>

Leben in der Steiermark 2010
„Die Steiermark hat so viele Einwohner wie nie zuvor." Das war eine der zentralen Botschaften, die Martin Mayer, Leiter der Landesstatistik. Nach den neuesten vorläufigen Daten vom 1.7.2011 gibt es mittlerweile sogar bereits 1.211.533 Steirer. [...]  weiter zum Beitrag: Leben in der Steiermark 2010 >>




Seite 1 ,   [zur Seite 2] ,   [zur Seite 3] ,   [zur Seite 4] ,   [zur Seite 5]   [nächste Seite »]  


 
Hierarchie: Home  >> News  >> Archiv 2011

 
  


 Menü:

  1. [Home]
  2. [News ]
    1. [Archiv 2014]
    2. [Archiv 2013]
    3. [Archiv 2012]
    4. [Archiv 2011]
    5. [Archiv 2010]
    6. [Archiv 2009]
    7. [Archiv 2008]
    8. [Archiv 2007]
    9. [Archiv 2006]
    10. [Archiv 2005]
    11. [Archiv 2004]
    12. [Archiv 2003]
    13. [Archiv 2002]
    14. [Archiv 2001]
    15. [Archiv 2000]
  3. [Termine ]
  4. [G´sund Online ]
  5. [Kunstraum ]
  6. [Netzwerk ]
  7. [Forschung ]